Welche Sauce Passt zu Welcher Pasta? (Info)

Nov 17, 2009 von

 

Titel: Welche Sauce Passt zu Welcher Pasta? (Info)
Kategorien: Aufbau, Info, Teigware, Pasta, Italien
Menge: 1 Text

Nur in den beliebten klaren Bruehen oder entsprechenden Suppen darf
die Pasta schwimmen. Sonst sollten Saucen mengenmaessig so bemessen
sein, dass die gewaehlte Pasta-Form die Sauce voellig aufnimmt. Je
fluessiger die Sauce, desto aufnahmefaehiger und hohler muss die
Pasta sein.

Aglio e olio: Zerdrueckte Knoblauchzehe, Petersilie und
kaltgepresstes Olivenoel: zu Spaghetti, Spaghettini, Vermicelli,
Linguine.

Ai frutti di mare: Mit Meeresfruechten: zu Capelli d’angelo,
Fidelini, Spaghetti, Lingue.

All’amatriciana: Speck- und Tomatensauce: zu Bucatini, Spaghetti,
Gramigna.

Alla napolitana: Siehe sugo di pomodoro.

Alla panna: In Sahne, gut gepfeffert: zu Tortellini, Rigatoni.

Alla siciliana: Tomatensauce mit frischen Sardinen: zu Vermicelli,
Bucatini.

Allo spezzatino: Mit geschmortem Fleisch: zu Maccheroni, Marelle,
Fusilli, Penne, Rigatoni, Pappardelle, und andere Bandnudeln.

Burro e salvia: Salbeibutter aus Butter und knusprig gebratenen
Salbeiblaettern: zu allen Pastasorten.

Carbonara: Speck, Kaese und Eier: zu Spaghetti und anderen duennen
Nudeln.

In brodo: Klare Bruehe, meistens Huehnerbruehe: zu Anolini,
Cappelletti, Tortellini, aber auch Capelli d’angelo oder Tagliolini.

Pesto: Basilikumsauce: zu gefuellten oder einfachen Nudeln,
insbesondere zu Trenette, Fettuccine, Tagliatelle, Linguine und
Farfalle.

Ragu alla bolognese: Hackfleischsauce: universelle Pasta-Sauce fuer
alle Arten von langer Pasta wie Spaghetti, Tagliatelle oder
Maccheroni, aber auch als Fuellung fuer Lasagne.

Salsa cruda: Rohe, ungekochte Sauce mit rohen Eiern oder ungekochten
Tomaten, Petersilie, Basilikum und Parmesan: zu Bandnudeln.

Salsa di noci: Walnuss-Ricotta-Sauce: zu Fettuccine und anderen
Bandnudeln.

Sugo d’agnello: Lammragout: zu Penne, Rigatoni, Marelle, Orecchiette,
Pappardelle, Tortiglioni.

Sugo di asparagi: Spargelsauce: zu frischen Tagliatelle oder anderen,
nicht zu breiten Bandnudeln, auch zu Gnocchetti.

Sugo di pesce: Fischsauce mit Tomaten: zu Maccheroni, Penne,
Rigatoni.

Sugo di pomodoro, alla napolitana: Tomatensauce: zu Pasta jeglicher
Form und Konsistenz.
:Stichworte : Aufbau, Info, Italien, Pasta, Teigware

=====

mehr

Verwandte Artikel

Tags

Share

Walnusssauce zu Pasta

Nov 17, 2009 von

 

Titel: Walnusssauce zu Pasta
Kategorien: Saucen, Nuss, Teigwaren
Menge: 1 Rezept

40 Gramm Weissbrot ohne Rinde
150 Gramm Walnusskerne, gehaeutet
1 Knoblauchzehe, gepresst
50 Gramm Sahne
50 Gramm Olivenoel
80 Gramm Parmesan, frisch gerieben
2 Essl. Majoran, fein geschnitten
Salz, schwarzer Pfeffer

============================== QUELLE ==============================
Kaffee oder Tee,
“Kochen mit Nuessen”,
SWR 21.10.2003;
Koch/Koechin: Susanne
Hornikel
Erfasst von Christina Phil

Das Weissbrot sehr fein zerzupfen und in wenig Wasser einweichen.
Zusammen mit den Nuessen im Mixer grob zerstossen. Knoblauch zugeben
und mit der Sahne fein puerieren. Dann sukzessive das Olivenoel
unterruehren. Parmesan und Majoran zugeben und abschmecken.

Die Sauce zu Pansooti oder Spaghetti servieren.

http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/2003/10/21/index.ht
ml

:Stichwort : Sauce
:Stichwort : Walnuss
:Erfasser : Christina Philipp
:Erfasst am : 27.10.2003
:Letzte Aender. : 27.10.2003
:Quelle : Kaffee oder Tee,
:Quelle : “Kochen mit Nuessen”,
:Quelle : SWR 21.10.2003;
:Quelle : Koch/Koechin: Susanne Hornikel

#AT Christina Philipp #D 28.10.2003 #NI ** #NO Gepostet von:
Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

=====

mehr

Verwandte Artikel

Tags

Share

Walnuss-Sauce fuer Pasta

Nov 17, 2009 von

 

Titel: Walnuss-Sauce fuer Pasta
Kategorien: Sauce
Menge: 4 Portionen

100 Gramm Helle Rosinen
1 Stück 2x5cm Zitronenschale
– duenn abgeschaelt, in
– feinste Streifen geschn.
3 Zweiglein Liebstoeckel
– Maggikraut, samt Staengel
– duenn geschnitten
50 Gramm Walnuesse
– grobgehackt
50 Gramm Walnuesse
– gerieben
1 Teel. Sambal Oelek
8 Essloeffel
– Nudelwasser
5 Essl. Nussoel

================================ REF ================================
– Andrea Haefely
– in Beobachter 13/2007
– Vermittelt von R.Gagnaux

Die Rosinen waehrend zwanzig Minuten in heissem Wasser einweichen.

Walnuesse in einer Bratpfanne ohne Oel leicht roesten.

Sambal Oelek, Rosinen (ohne Einweichwasser), Zitronenschale und
Nudelkochwasser dazugeben. Ueber die heisse Pasta (am besten
Linguine, eine Art flache Spaghetti, verwenden) giessen und alles
gut mischen.

Nussoel dazugeben. Erst zum Schluss den Liebstoeckel unterheben.
Tuechtig salzen und pfeffern.

Das Nussoel auf den Tisch stellen, damit jeder nach Belieben noch
‘nachoelen’ kann.

:Stichworte: Sauce

=====

mehr

Verwandte Artikel

Tags

Share

Walnuss-Kapern-Pesto zu Pasta

Nov 17, 2009 von

 

Titel: Walnuss-Kapern-Pesto zu Pasta
Kategorien: Saucen, Teigwaren
Menge: 4 Portionen

1 klein. Knoblauchzehe
– geschaelt
70 Gramm Kapern
– abgespuelt
1 Zitrone, Saft
100 Gramm Walnusskerne
– trocken angeroestet
4 Essl. Petersilie
– frisch gehackt
75 ml Olivenoel
100 Gramm Parmesan
– frisch gerieben
Pfeffer
500 Gramm Penne

================================ REF ================================
– Afredissimo, ARD 11.11.06
– Rezept: Alfred Biolek
– Vermittelt von R.Gagnaux

Knoblauch, Walnuesse, Kapern und Petersilie im Mixer zerkleinern.
Nach und nach Olivenoel und Parmesan zugeben und zu einem nicht zu
feinen Pesto mixen. Mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln bissfest garen, abgiessen und mit dem Pesto auf Tellern
anrichten.

Tipp: die einzelnen Mengen an Kapern, Nuesse, Kaese, Petersilie
natuerlich dem eigenen Wunsch anpassen!

:Stichworte: Sauce
:Stichworte: Teigwaren

=====

mehr

Verwandte Artikel

Tags

Share

Vollkorn-Pasta mit Blumenkohl

Nov 17, 2009 von

 

Titel: Vollkorn-Pasta mit Blumenkohl
Kategorien: Pasta, Vegetarisch, Blumenkohl
Menge: 6 Portionen

2 Blumenkohlköpfe
1 mittl. Zwiebel
4 Zehen Knoblauch
Grobes Meersalz
450 Gramm Vollkornnudeln
Extra-virgines Olivenöl
Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise Chiliflocken
Weißwein-Essig
1/2 Zitrone, nur den Saft
1/2 Tasse Walnüsse, geröstet
120 Gramm Feta

============================== QUELLE ==============================
NYT Magazine, Adapted from ”Chez Panisse Café
Cookbook,” Alice Waters
– Erfasst *RK* 07.03.2004 von
– Karla Baumann

1. Einen großen Topf Wasser erhitzen. Blumenkohl in kleine Röschen
aufteilen. Zwiebel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden.
Knoblauch schälen und fein hacken. Pasta in das kochende, leicht
gesalzene Wasser geben.

2. Blumenkohlröschen in 3 Essl. Olivenöl sautieren. Sobald die
Röschen anfangen leicht weich zu werden, mit Salz, Pfeffer, den
hauchdünnen Zwiebelscheibchen und den Chiliflocken würzen. Weiter
auf mittlerer Hitze sautieren, bis der Blumenkohl Röstfarbe (leicht
braun) annimmt. Er sollte trotzdem noch fest im Biss sein und nicht
wie gedämpft schmecken.

3. Knoblauch einrühren, er darf keineswegs verbrennen, deshalb gut
durchrühren. Sobald er Farbe annimmt, einen kleinen Schuss Wasser
dazugeben. Einige Tropfen Essig, Zitronensaft und die Walnüsse
einrühren, abschmecken.

4. Sobald die Nudeln al dente gekocht sind, abtropfen lassen und zum
Blumenkohl geben, Nudeln mit etwas Olivenöl benetzen und alles gut
vermengen, anschließend in eine vorgewärmte Schale füllen. Käse über
der Pasta zerkrümeln.

=====

mehr

Verwandte Artikel

Tags

Share

Tris di Pasta

Nov 17, 2009 von

 

Titel: Tris di Pasta
Kategorien: Teigwaren, Sauce
Menge: 4 Personen

==================== SPAGHETTI CON AGLIO E OLIO ====================
350 Gramm Spaghetti
1 Zehe Knoblauch
3 Essl. Olivenöl
Geriebener Parmesan
Zum Dekorieren: grüne Oliven

========================= FUSILLI CON PESTO =========================
350 Gramm Orange oder grüne Fusilli (Spiralnudeln)
Für das Pesto:
150 ml Olivenöl
2 Bund Basilikum
5 Essl. Pinienkerne Pfeffer
100 Gramm Geriebener Parmesan
3 Knoblauchzehen

================ RIGATONI CON POMODORI E MOZZARELLA ================
350 Gramm Grüne Rigatoni
500 Gramm Frische Paradeiser
200 Gramm Mozzarella
3 Zehen Knoblauch
1 Bund Basilikum
3 Essl. Olivenöl
Salz, Pfeffer
Geriebener Parmesan

============================== QUELLE ==============================
ORF, Frisch gekocht FR 7.11.2003
Die Jungen Tenöre (Hans Hitzeroth,
Hubert Schmid, Bernhard Hirtreiter)
– Erfasst *RK* 06.11.2003 von
– Heidi Lunzer

Spaghetti con aglio e olio (von Hans)

Den Knoblauch klein schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl
erwärmen. Die Spaghetti al dente kochen, abseihen und mit dem
Knoblauch-Olivenöl-Mix vermengen, mit frisch geriebenem Parmesan und
Oliven bestreuen.

Fusilli con pesto (von Bernhard)

Basilikumblätter, Pinienkerne und die Knoblauchzehe im Mixer
pürieren. Den geriebenen Parmesan hinzufügen und das Ganze nochmals
kurz mixen. Zwischenzeitlich dem Pesto das Olivenöl nach und nach
beigeben, sodass eine homogene Paste entsteht. Nudeln nach
Packungsanleitung al dente kochen, abseihen mit Pfeffer und Pesto
vermischen.

Rigatoni con pomodori e mozzarella (von Hubert)

Die Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und grob würfeln. Den
Mozzarella gut abtropfen lassen, in feine Würfel schneiden. Die
Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Das Basilikum waschen,
trocken schütteln und die Blätter in Streifen schneiden.

Das Öl in einem breiten Topf erhitzen, darin den Knoblauch anbraten.
Die Tomaten zufügen und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln.
Mit Salz würzen.

Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgießen und kurz
abtropfen lassen. Zusammen mit dem Basilikum und dem Mozzarella
gründlich mit der Tomatensauce verrühren. Mit dem Parmesan bestreut
servieren.

Getränk: Zuspielung von Eveline Eselböck (u.a. Leopold Sommer,
Grüner Veltliner, Donnerskirchen)

#AT Heidi Lunzer #D 07.11.2003 #NI ** #NO Gepostet von: Heidi
Lunzer #NO EMail: hl440906@gmx.at

=====

mehr

Verwandte Artikel

Tags

Share

Page 2 of 5412345...102030...Last »